Home
Heilpraktikerin (PT)
Gesprächstherapie
Systemische Aufstellung
Matrix/Quantenheilung
Rückführungsbegleiterin
CQM
Reiki
Über mich
Mein Buch: "Am Rande des Dschungels"
Kontakt / Termine
Datenschutz
   
 




Heilpraktikerin / Psychotherapie, staatl. geprüft.

Ich bin unabhängige Therapeutin, Autorin, Dozentin, Coach.

Für mich gibt es kein geistiges oder politisches Dogma, keine theoretischen Glaubensvorgaben irgendwelcher Art.

Ich bin gläubig aber nicht konfessionsgebunden, gehöre keiner religiösen Vereinigung bzw. Organisation an.

Ich bin keiner Tradition verpflichtet und keiner Lehre im Sinne einer Weltanschauung.

Mein Modell der Realität ist, Brücken zu bauen zwischen Naturwissenschaft und Spiritualität.
Alte Weisheiten sollten sich mit modernen und traditionellen Heilweisen für Körper, Geist und Seele verbinden.

Seit vielen Jahren interessiere und beschäftige ich mich mit dem Thema energetische Heilung. Ich habe Erfahrungen gemacht, die mir diesen Weg gezeigt und geebnet haben. So wusste ich  bereits mit jungen Jahren, dass wir uns in einem Energiefeld befinden, dessen Ausmaß uns nur in sehr geringem Maße bewusst ist.                     

Intensive Auseinandersetzung mit energetischer Heilung und Grenzwissenschaften.

Ich habe mich mit vielen Ärzten, Neurowissenschaftlern, Epigenetikern, Therapeuten und Schamanen aus unterschiedlichen Kulturen, weltweit, ausgetauscht, aus Deutschland, England, der Schweiz, Holland, Griechenland, aus den USA, aus Korea, von den Philippinen, aus Brasilien, Peru, Argentinien, Mexiko, von der Karibik, aus Russland, aus der Ukraine, aus Indien, aus Israel.
Ich habe ihnen bei ihrer Arbeit zugeschaut, praktiziert, entsprechende Ausbildungen absolviert.
Um die Richtigkeit meines eigenen Denkens und Handelns zu erkennen, von Wahrheitsdrang und Verbundenheit getrieben, habe ich Unmengen von Materialien gewälzt, gelesen, diskutiert ....Die Teilnahme an vielen Heilungssitzungen und Heilungsretreats haben meine Wahrnehmung und mein Bewusstsein erweitert.

Ich habe viele Hilfesuchende begleitet, lösungsorientierte Lebensberatung sowie Psychotherapie erfolgreich praktiziert.

Viele Jahre recherchierte ich innerhalb der Hauptreligionen.

Nicht alles, was mir begegnete, nahm ich an, ich prüfte, wägte ab und entschied, womit ich mich stimmig und einverstanden fühlte.

Beruflich, urspünglich aus der Naturwissenschaft, aus der Chemie, kommend, bin ich zu der Erkenntnis gelangt, das Naturwissenschaft und Spiritualität sich ergänzen. Die heutigen anerkannten Fakten der Naturwissenschaft sind teilweise unvollständig, weil sie die Energie der Gedanken und Gefühle, Geist, Willen und Emotionen ignorieren.

Ich suche Kontakt zu Wissenschaftlern, die über Techniken bzw. Messverfahren von sich reden machen, die geeignet sind, zumindest Teilaspekte energetischen Heilens aufzuklären. Wissenschaftler, die sich intensiv mit der Aktivierung der Selbstheilungskräfte beschäftigen.           

Ich habe mich  u.a. im Sommer 2005 im Institut für Biophysik bei dem niederländischen Zellbiologen Prof. Dr. Roland van Wijk sowie bei dem Physiker Prof. Fritz-Albert Popp für zahlreiche Messungen, Biophotonenmessungen und Tests, zur Verfügung gestellt.
Dabei wurde aufgezeichnet, wie meine  Energiearbeit wirkt.
"Die Ergebnisse waren positiv beeindruckend...", so Prof. van Wijk.
Das Biophysikalische Institut tauschte sich kontinuierlich mit ca. 30 Universitäten weltweit zum Thema Energieheilung aus.

Meines Erachtens nach wird es in unserer Kultur, in unserem Gesundheitswesen, kaum Fortschritt geben, der nicht wissenschaftlich fundiert ist, ob es sich dabei um neue Medikamente, um neue Behandlungsmethoden/Therapien, um neue Diagnosetechniken oder um die Harmonie von Körper, Geist und Seele geht.
Wissenschaftliche Forschung und alternative Therapien sollten Hand in Hand praktiziert werden.

Alles ist mit allem verbunden. Wir finden bereits in der stoischen Philosophie, nach Weisheit strebend, 300 v. Chr., von Zenon von Kition gelehrt, den Hinweis auf eine Ganzheitlichkeit der Welterfassung gerichtete Betrachtungsweise, aus der sich ein in allen Naturerscheinungen und natürlichen Zusammenhängen waltendes universelles Prinzip ergibt.

Nach zahlreichen Ausbildungen unterschiedlicher Energiearbeit habe ich mit vielen Klienten gearbeitet, habe über unterschiedliche Therapiemethoden beeindruckende Erfolge sowohl auf körperlicher als auch auf psychischer Ebene.

Es stimmt mich immer wieder glücklich und ich bin sehr dankbar, wenn ich höre, dass ein Klient aufgrund meiner Sitzungen oder Fernbehandlungen Besserung erfahren hat bzw. gesund geworden ist.

Ein Heilversprechen kann ich nicht abgeben. Es obliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie sich zu einer Sitzung entschließen, sie abbrechen, fortsetzen oder wiederholen möchten.





Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch. Aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott. (Werner Heisenberg,1901-1976)